Mika – Challenge: Teil 47

MIKA – Challenge: Tag 257

Heute bin ich dankbar, dass ich immer weniger Probleme damit habe, auch unbekannte und weitere Strecken mit dem Auto zu fahren. Bis vor einiger Zeit war es undenkbar, eine Strecke allein in Angriff zu nehmen, die nicht bekannt war und im schlimmsten Fall auch noch über die Autobahn ging. Das hat sich ganz langsam, nach und nach, in kleinen Schritten geändert. Auch den Navis sei Dank. Wenn man keine Angst mehr haben muss, sich zu verfahren, ist das alles nicht mehr so das Thema. Richtig positiv verändert hat es sich auch noch einmal mit Mika, weil es einfach nicht denkbar war, mit so einem kleinen Kind in den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs zu sein, besonders nicht mit Kinderwagen. Dadurch bin ich viel flexibler geworden und dafür bin ich dankbar.

MIKA – Challenge: Tag 258

Heute bin ich dankbar, dass es draußen jetzt überall so schön aussieht. Die Bäume haben alle Knospen oder sogar schon Blätter, vieles blüht und es riecht einfach toll. Der Frühling ist die schönste Jahreszeit wie ich finde und ich habe heute auch den ersten Maikäfer des Jahres gesehen 🙂 die fand ich schon immer toll. Der hat sogar noch gelebt. Der Sommer ist auch schön, aber das Frühjahr finde ich echt am schönsten.

MIKA – Challenge: Tag 259

Heute bin ich dankbar, dass ich heute so viel an einem Projekt geschafft habe, dass ich mich nach Ende des Arbeitstags mal entspannt und nicht mehr gestresst gefühlt habe. Die letzten paar Wochen hatte ich die ganze Zeit das Gefühl, dass ich das alles gar nicht schaffen kann, weil ich einfach nicht voran komme. Heute ist dann der Knoten geplatzt und ich hoffe ab jetzt fluppt es mit dem Projekt.

MIKA – Challenge: Tag 260

Heute bin ich dankbar für das erste Eis des Jahres. Ich gehe total gerne Eis essen und habe mich schon lange drauf gefreut, heute war dann endlich das Wetter gut genug dass es auch richtig schmeckt. Außerdem war heute das erste Mal Kleid ohne Strumpfhose möglich und da fühlt man sich irgendwie gleich viel besser. Es ist herrlich, wenn man endlich wieder ohne Jacke etc aus dem Haus gehen kann. 🙂

MIKA – Challenge: Tag 261

Heute bin ich dankbar, dass es bei Mikas Baum wieder richtig schön ist. Im Winter, wenn alle Blätter von den Bäumen gefallen sind, kann es im Wald trist sein. Aber jetzt ist es wieder herrlich. Alle Bäume sind hellgrün, das Gras ist wieder gewachsen, die Sonne scheint durch die Blätter und die Vögel singen. Der Wind rauscht, es ist einfach schön. Ich habe heute lange unter Mikas Baum gesessen und ein Buch gelesen. Ich bin dankbar, dass man wieder länger dort sitzen kann.

MIKA – Challenge: Tag 262

Heute bin ich dankbar dafür, wie schön es ist, wieder ohne Jacke und im Kleid rausgehen zu können. Der Wind auf den Schultern und Armen fühlt sich wunderbar an und die Temperaturen sind einfach herrlich. Da wird selbst der kurze Weg von zur Arbeit zum Wellness-Erlebnis. Wegen mir muss es echt nicht wärmer werden, so wie es ist, ist es perfekt. Das hätte dir auch gut gefallen kleiner Schmetterling.

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s